Serverumstellungen in Arbeit. Bei Problemen oder Fehler gerne melden > Kontakt <
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Jonsbo UMX5 silber Midi Tower mit Glasfenster

Jonsbo UMX5 silber Midi Tower mit Glasfenster
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
  • 2000925
  • JB-UMX5 S
  • 4250140370952
Unter dem Siegel „Jonsbo - powered by Cooltek bieten wir hochwertige Gehäuse für anspruchsvolle... mehr
Beschreibung

Unter dem Siegel „Jonsbo - powered by Cooltek bieten wir hochwertige Gehäuse für anspruchsvolle Anwender an.

Das UMX5 ist das aktuelle Flaggschiff der beliebten UMX-Serie von Jonsbo. Der geräumige Midi-Tower setzt auf die bewährte Kombination aus einem Stahl-Chassis für maximale Stabilität mit einem extravagant designten Äußeren aus Aluminium. Das edle Exterieur aus hochwertigem Aluminium zieht automatisch die Blicke auf sich. Die erhabenen Lamellen aus 5,5 mm starkem Aluminium sind hochglanzpoliert, während die Vertiefungen mit einem Sandstrahlverfahren mattiert wurden. So treten die einzelnen Rippen deutlich hervor – dies sieht nicht nur äußerst elegant aus, es verstärkt das Design zusätzlich und verleiht dem UMX5 eine überragende Stabilität.

Das I/O-Panel ist in der Front versenkt und beherbergt zwei USB 3.0 und zwei USB 2.0, sowie Audio-Anschlüsse, den Power-Button und den RGB Farbwechsel-Button für die Steuerung der integrierten LED-Elemente. Beide Seitenteile sind aus gehärtem Glas gefertigt und in einen Rahmen aus weiß lackiertem Stahl eingelassen. Dieser ist im Sinne eines optimalen Luftaustauschs rundherum mit MESH-Elementen versehen.

Ein Design-Highlight des Gehäuses ist zweifelsohne der schwungvoll designte „Gehäusefuß“. Zwischen der Unterseite des Chassis und dem „Fuß“ findet sich eine ca. 3,5 cm hohe Aussparung. Ein Vorteil dieser Bauart: Die intern montierten Lüfter können ungehindert Frischluft zur optimalen Kühlung des Systems ansaugen. Beim UMX5 finden sich unter dem Gehäuseboden zwei RGB-LED Leisten, die diese „Belüftungskammer“ optimal ausleuchten. Ein weiteres Design-Element findet sich im Inneren des Gehäuses in Form einer Glas-Abdeckung vor dem Netzteil und den HDD-Schächten. Diese ist mit wabenförmigen Muster durchzogen, das ebenfalls mit RGB-LED zum Leuchten gebracht werden kann. Zentral findet sich das ebenfalls beleuchtete Jonsbo-Logo. Ein echter Lichtblick, der dem Gehäuse ein ganz besonderes Flair verleiht.

Die LEDs können über den im I/O-Panel integrierten Farbwechsel-Schalter gesteuert werden. Dabei stehen folgende Modi zur Auswahl: Farbwechsel mit 264 verschiedenen Farben. Mono-chromatische Beleuchtung in Rot, Blau, Grün, Weiß, Gelb, Violett, Rosa, Türkis und Orange. Atmung (nur rot). Final kann die LED-Beleuchtung auch komplett abgeschaltet werden.Wie auch das Exterieur ist das Innenleben des Gehäuses besonders innovativ designt. Das Netzteil wird platzsparend in einem speziell entworfenen Rahmen hinter der Gehäusefront installiert - ein umfangreiches Kabelmanagement erlaubt ein sauberes Verlegen der Kabel. Der Stromanschluss findet sich aber wie üblich an der Gehäuserückseite, ein entsprechendes Kabel zum Durchschleifen des Stroms ist fest vorinstalliert.

Unterhalb des Netzteils finden sich vier Montageschlitten für Festplatten. Diese sind beim UMX5 aus rot eloxiertem Aluminium gefertigt und nehmen sowohl 3,5 Zoll als auch 2,5 Zoll Laufwerke auf. Die Schlitten sind mit Daumenschrauben fixiert und können einzeln entnommen werden. Zwei weitere 2,5 Zoll SSD können an der Rückseite des Mainboard-Trays installiert werden.

Das UMX5 ist ideal darauf ausgelegt, ein High-End System mit leistungsfähiger Hardware aufzunehmen. So können CPU-Kühler bis zu 166 mm Einbauhöhe und Grafikkarten bis zu 325 mm Länge im Gehäuse untergebracht werden. Um ein solches System mit ausreichend Frischluft zu versorgen, können bis zu fünf Gehäuselüfter installiert werden. Ein 120 mm Lüfter ist dabei bereits an der Gehäuserückseite vorinstalliert, je zwei 120 mm Ventilatoren können darüber hinaus am Boden und unter dem Deckel verbaut werden.

Die Lüfter werden dabei an Montagerahmen befestigt, die zur Installation aus dem Gehäuse entfernt werden können. Eine Besonderheit dabei ist die Lüfterbefestigung am Boden. Hier ist es möglich, die Lüfter an der Unterseite des Rahmens und damit zwischen Boden und Montagerahmen zu befestigen – insbesondere bei der Installation eines Radiators eine praktische Alternative. Der Abstand zwischen dem Boden und der Rahmenunterseite beträgt hier ca. 35 mm.

Dank der im Rahmen befindlichen MESH-Elemente können die Lüfter jederzeit von außen Luft ansaugen. Im Boden finden sich zudem unterhalb der Lüftermontageplätze großzügige Aussparungen, die von außen mit einem magnetischen Staubfilter ausgestattet sind. Somit ist ein kontinuierlicher Luftaustausch gewährleistet, ohne dass der Anwender Sorge um Staub im System haben muss.

Wer sein System mit einer Wasserkühlung ausstatten möchte, kann auch unter dem Gehäusedeckel einen 240 mm Radiator unterbringen. Der Abstand zum Mainboard beträgt ca. 65 mm, was den Einbau von dickeren Radiatoren erlaubt. Beim Einbau eines Radiators am Boden empfiehlt es sich, den Abstand zum Mainboard im Auge haben, ggf. kann es sonst zu Kollisionen mit Steckkarten im untersten Slot kommen.

Abgebildete Hardware ist nicht enthalten.

Technische Daten
Modell UMX5
Typ Midi Tower
Formfaktor µATX, Mini ITX, ATX
Formfaktor Netzteil ATX
Netzteil inkludiert ohne Netzteil
Laufwerksschächte Intern 6x 2,5", 4x 3,5"
Installierte Lüfter 1x 120 mm
Erweiterbare Lüfter (entweder/oder) 4x 120 mm
VGA max Länge 325 mm
CPU Kühler max. Höhe 166 mm
PCI Steckplätze 8x
Frontanschlüsse 2x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Kopfhörer, 1x Mikrofon
Sichtfenster Glasfenster
Material Aluminium, Stahl
Besonderheiten integrierte RGB LED Beleuchtung, Glassichtfenster, Staubfilter, Kabelmanagement
Farbe silber
Farbe Innenseite schwarz
Gewicht 15,5 kg
Länge 485 mm
Breite 224 mm
Höhe 507 mm
Für die Richtigkeit der hier angegebenen Angaben wird keine Haftung übernommen.
Weiterführende Links zu
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen